Rhinoplasty wird empfohlen, die folgenden angeborenen oder erworbenen ästhetische Mängel zu beseitigen:

Korrektur der Form der Nasenbrücke;
Verringerung der Größe der Nase oder Korrektur des Nasenflügels;
Korrektur der Form der Nasenspitze;
Verringerung der Breite der Nasenbrücke;
Die Korrektur aller anderen Mängel der Nase und der Nasenscheidewand, einschließlich Abweichungen und Verformungen, die aus dem Trauma führen.

Während der Operation werden überschüssige Knochen und Knorpel in dem Volumen entfernt, die eine korrekte Bildung notwendig ist,, klares Profil.

Oft ist die ideale Form der Nase kann nur durch eine Verringerung der Länge der Nasenscheidewand erreicht werden. Gewöhnlich, so rhinoplasty keinen Einfluss auf die Knochen, entfernt der Chirurg nur einen Teil des Septumknorpel.

Der Betrieb wird durch die Methode von geschlossenen und offenen Zugang durchgeführt, durch die Nase und hinterlässt keine Spuren auf dem Gesicht.

 

Die Rehabilitationszeit nach der Operation von rhinoplasty ist 7-10 Tage.

Zu dieser Zeit Schwellungen und blaue Flecke in der Regel passieren. Nach der Operation kann der Patient eine gypsous Schiene auf dem Bogen der Nase tragen werden soll während 1- 2 Wochen. Der letzte Effekt wird geschätzt, in 2-3 Monate. Während der ersten paar Tage empfiehlt es sich mit erhöhtem Kopf zu schlafen und sehr heiß und sehr kalte Speisen zu vermeiden.

 

Qualifizierten plastischen Chirurgen führen alle Arten von offenen und geschlossenen rhinoplasty, Korrigieren sowohl ästhetische als auch funktionelle Defekten.

 


NBScience

Auftragsforschungsorganisation

Stammzellen Therapie