Keratokonus und Hornhautdystrophie Stammzelltherapie

Das wachsende Gebiet der Stammzelltherapie an einem anderen Potential Auge Ziel gerichtet: Hornhautdystrophie.

Forschungsteam klinische Forschung zeigt abgeschlossen, dass Stammzellen können neue Kollagen produzieren. Stammzelltherapie ist so konzipiert, um die Hornhaut bei Patienten zu stärken und zu korrigieren mit Keratokonus und andere Krankheiten, die mit dysfunktionalen Keratozyten der Kornea.

Nach vielversprechenden Ergebnissen in Tiermodellen, das Behandlungsparadigma wurde bewertet in 5 erwachsene Patienten mit fortgeschrittenem Keratokonus.

“Diese Studie legt nahe, dass Stammzellen verwendet werden kann, und das Verfahren ist sicher und dass Stammzellen produziert neue gesunde Kollagen in erkrankten Augen,” sagte führen Forscher.

In der ersten Stufe des Verfahrens, Stammzellen wurden von jedem Patienten gewonnen. Wenn die kultivierten Stammzellen wurden in Behandlungsdosis bereit, sie injiziert.

Die Forscher entschieden Stammzellen zu verwenden, wegen ihrer Fähigkeit, in viele Arten von Zellen und ihrer leichten Zugänglichkeit im Vergleich zu anderen Methoden zu unterscheiden.

 

Nach der Implantation Verfahren, keine Entzündung oder Episoden der Ablehnung war. Und, trotz Bedenken über die Perforation eines dünnen und schwachen Cornea, das Team beobachten konnten keine negativen Auswirkungen auf die Hornhaut-Biomechanik.

Sechs Monate nach der Behandlung, Patienten zeigten eine Verbesserung in UCVA pro Zeile, und Visus stieg um 2 Linien mit einer starren Kontaktlinse. Die visuellen Daten nicht verfügbar waren für das 5.e Thema, die nicht eine vollständige Bewertung der Folgemaßnahmen abzuschließen. In allen Fächern, die Konzentration des IOP und Endothelzellen blieb stabil, und konfokaler Biomikroskopie bestätigt das Überleben von Stammzellen. Die ausgezeichnete Kugel verbessert in 2 Teilnehmer blieben und auf einer grundlegenden Ebene von 3 Teilnehmer.

Auf lange Sicht, diese behandelten Keratozyten sollten übernehmen können, und für den Mangel von Patienten mit Keratozyten erstellt zu kompensieren, Wiederherstellung der Dicke der Hornhaut.

___________________

 

Andere Forscher haben eine neue Technik zur Behandlung des Auges entwickelt unter Verwendung von Stammzellen, welche die natürliche Erholung der Augen durch einen Unfall oder Krankheit helfen beschädigt. Diese Technik kann Millionen von Menschen auf der ganzen Welt helfen bewahren und sogar ihre Vision wiederherstellen.

Forscher beschreiben ein neues Verfahren zum Erzeugen von Membranen Stammzellen. Diese Technologie wurde entwickelt, Hornhautschäden zu behandeln, Das ist einer der wichtigsten Faktoren, die zu Blindheit auf dem Planeten.

 

Die Standardbehandlung für die Hornhautblindheit beinhaltet Hornhauttransplantation oder Zellstamminjektionen. Bei einigen Patienten, eine solche Behandlung nach ein paar Jahren kann fehlschlagen, da das geheilte Auge enthält nicht die Stammzellen für die aktuelle Wiederherstellung der Hornhaut benötigt.

Labortests haben gezeigt, dass Membranen Zellwachstum unterstützen.

Die Behandlung von Hornhautblindheit ist besonders dringend in den Entwicklungsländern, wo das Auftreten von chemischen oder traumatischen Augenschäden ist hoch, und komplexe Behandlung wie Transplantation oder Frucht Transplantation ist für die Mehrheit der Bevölkerung nicht verfügbar.

Aufgrund der hohen regenerative Potenzial von Stammzellen können wir es verwenden.

GCP-Zertifikat

 

Diese Technik ist auch für die entwickelteren Ländern wie dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten von Amerika,

Gängige Verfahren sind von für die Abgabe von kultivierten Zellen auf Spendergewebe korneale Blindheit Behandlung basierend, was bedeutet das Vorhandensein einer Gewebebank. Aber nicht jeder hat Zugang zu einer solchen Bank und es ist absolut unmöglich, vollständig alle Risiken der Krankheitsübertragung zu beseitigen, wenn sie mit lebenden menschlichen Gewebe arbeiten

Mit der Verwendung von künstlichem Material, einige Risiken für die Patienten werden ausgeschlossen, und dieses Material wird für alle Chirurgen zur Verfügung.

Wir hoffen auch, dass eine vollständige Zyklus der Behandlung mit Stammzellen wird nicht nur besser sein als die derzeitigen Behandlungszyklen, aber, gleichzeitig, billiger.

 

Stammzellen half Ärzte Trübung der Hornhaut heilen , nach der American Society of Cell Biology. So, eine sehr häufige Krankheit beim Menschen in der Zukunft ohne Operation zu behandeln möglich sein wird,.

 

___________

 

Revitalisierungs (Verjüngung) von Stammzellen – Verfahren basiert auf der Fähigkeit von Stammzellen in den Körper injiziert mit beschädigten Strukturen zu fusionieren, unterscheiden durch ihre Art, zu einem neuen gesunden Gewebe zu geben, und auf verschiedene Wirkstoffe zu isolieren (einschließlich Wachstumsfaktor) stimulierenden Einfluss auf die umgebenden Strukturen.

Es sollte die Behandlung von Augenerkrankungen im Bereich beachtet werden,, beide autologe Stammzellen (direkt von dem Patienten entnommen) und allogenen (Embryo / fetal) Stammzellen produzieren verschiedene biologisch aktive Substanzen heute aktiv genutzt werden

Solche Substanzen aktivieren Wiederherstellung der verformte Geweben und anderen Zellen , und debuggen auch den natürlichen Prozess der Gewebe und zelluläre Homöostase.

Na sicher, in manchen Augen Fällen gibt es keine dringende Notwendigkeit, Stammzelltherapie zu verwenden,, jedoch, nach Augenverbrennungen oder rezidivierender Hornhauterosion, Standard-Behandlung führt oft nicht zu den gewünschten Ergebnissen.

Und später, Schließung von Epithelschädigung führt zu irreversiblen Veränderungen in der Hornhaut. Deshalb, in diesen Fällen, Stammzelltransplantation ist nicht nur wünschenswert, sondern auch notwendig, weil ihre Injektion in den Körper führt zu einer Abnahme der Trübung der Hornhaut, Stimulation der Prozesse der Wiederherstellung reparative, Aussetzung der Strömung und die Normalisierung des Blutflusses in der Konjunktiva.

Die positive Wirkung der Injektion von Stammzellen gibt solche Elemente in ihnen wie Cytokine enthalten, Interleukine und Wachstumsfaktoren, Ihre Anwesenheit / Funktionen aktiviert regenerative Prozesse und unterstützt die Lebenstätigkeit aller Zellen und Geweben. Verfahren der Stammzelltransplantation für die Patienten ist unglaublich einfach – kein chirurgischer Eingriff erforderlich – eine einfache Infusionen können verwendet werden,.

 

Vor zehn Jahren, Forscher bekannt, dass sie erfolgreich mit humanen embryonalen Stammzellen in retinale Pigmentepithelzellen umgewandelt.

Diese Zellen helfen, Fotorezeptoren des Auges gesund. Aber wenn der Zustand des retinalen Pigmentepithel verschlechtert, eine Person kann erblinden. Das passiert, als Regel, mit altersbedingter Makula-Degeneration der Netzhaut und Makula-Degeneration – eine genetische Erkrankung, die jungen Menschen betroffen.

Stammzellen Therapie

Forscher-Team versucht, diesen Prozess umzukehren. Wissenschaftler injizierten Stammzellen 18 Freiwillige, die Hälfte von ihnen hatte Makuladegeneration altersbedingten, und die andere Hälfte hatte Stahtgart Krankheit. Ein Jahr später, der Zustand der Augen 10 Patienten verbessert, drei weitere stabilisiert. Jedes von diesen 13 Menschen zeigten einen Anstieg der Pigmentierung, was anzeigt, dass die Stammzellen transplantiert arbeiten.

Da nur ein Auge wurde von jeder Person behandelt (aus ethischen Gründen, die Studie nicht über eine separate Kontrollgruppe), war es möglich, die Dynamik der Krankheit in den zweiten folgen. Auf alle Fälle, der Zustand des Auges gepaart weiter verschlechtert.

Im Durchschnitt, die Vision des Patienten durch drei Linien verbessert gemäß dem Standard Sehschärfetest. während der Behandlung (und es begann 2012), keine ernsthaften Nebenwirkungen wurden nicht gefunden, einschließlich keine Anzeichen für das Auftreten von Tumoren, das Haupt potenzielle Risiko in der Stammzelltherapie.

Das Ziel der Studie war es eine weitere Verschlechterung des Sehvermögens zu stoppen, so visuelle Fähigkeiten zu verbessern war ein unerwarteter und angenehmer Bonus für Forscher.

 

Fragen?

Stammzellen-Therapie in Ukraine

Stammzellen Therapie