Peyton Manning Stammzellen Therapie

Jim Bradley versteht die Saison-on-the-Rand Verzweiflung, die, nach Fox Sports, geschickt Peyton Manning und sein kranker Hals nach Europa in diesem Sommer, Suche nach den experimentellen Versprechen von Stammzellen. In den letzten zwei Jahrzehnten als die Steelers Orthopäde, Bradley hat zugehört verletzte Athleten sie bitten, kreativ zu sein, um sie wieder auf das Feld in immer. “Im letzten Jahr, Ich habe ein halbes Dutzend Jungs nach Südkorea gehen gesehen, Japan, Deutschland, auch Russland für die Stammzellverfahren,” sagt Bradley, ein ehemaliger Präsident der Society NFL Physician. “Und es geht um viel mehr.”

 

Falls Sie lange Stunden beobachten Haus nicht angemeldet, Stammzellen sind unreife Zellen mit lebensverändernde Potential; Wissenschaftler denken, dass sie möglicherweise alles tun könnte aus den finsteren Auswirkungen des Alterns umkehren Krebs abzuwehren und machen Herzen gesünder. Ärzte in sportlichen Kreisen sind besonders optimistisch, was eine bestimmte Linie mesenchymalen Stammzellen genannt, was können sie in beträchtlichen Zahlen von Fett und Knochenmark extrahieren. Wenn sie richtig kultiviert und injizierte in einen verletzten Körperteil, die Zellen könnten ein knallte-up Jock Knorpel reparieren können,, Gebeine, Sehnen und Muskeln dramatisch schneller als herkömmliches chirurgisches Verfahren.

Kliniken auf der ganzen Welt berichten erstaunliche Ergebnisse dieses minimal-invasives zellulären Verfahren mit zerrissenen ACLs reparieren. Und das ist das Problem: Die aufregendste Aktion geschieht in Übersee.

Dank einer Mischung aus Politik, bürokratische Fuß-Schleppen und wissenschaftliche Vorsicht, Amerikanische Ärzte sind von der Anzucht Stammzellen verboten, geschweige denn die Kultivierung sie in Stadien wie ihre ausländischen Kollegen voran. Daher Mannings Auslandsreise. Bradley, ein ehemaliger Staats Penn Defensive zurück, nimmt kein Blatt vor Wörter. “Wir sind mindestens 10 Jahre hinter dem Rest der Welt,” er sagt.

Der 57-jährige Arzt sollte wissen,. Im Januar 2009, nach Hines Ward links mit einem zerrissenen MCL das AFC Championship Game, Bradley eine Form von plättchenreiches Plasma verabreicht (PRP) Therapie, ein seltsames und neues Verfahren zu der Zeit. Einbringen einer Probe des Blutes Ward in einer Zentrifuge, Bradley isoliert, um das Plasma und Blutplättchen, die enthalten natürliche Reparatur Motoren, dann wieder injiziert das Serum in das verletzte Knie des Empfängers. Ward zurück auf das Feld zwei Wochen später für Super Bowl XLIII, eine bemerkenswerte Erholung ihn und Bradley das Verfahren Kredit. stattdessen hatte der Steeler entschied sich für Ruhe und Physiotherapie, die beide sagen Wird wahrscheinlich das große Spiel von der Seitenlinie beobachtet haben würde.

In dieser neuen Realität, die Schneidkante nicht mehr genau, was Jocks in ihre Körper setzen. Es geht darum, was sie setzen wieder in ihre Körper.

Damals, Bradley wurde als Genie gefeiert; Wochenend-Krieger begann überall für die fragen, “Hines Ward Behandlung.” Aber im Vergleich mit den neuesten Stammzelltechnologien, PRP sieht so revolutionär wie Blutegel über. Statt auf die relativ geringe Anzahl von Stammzellen zu stützen, die in Blut schwimmen, Zell Wissenschaftler anderswo in der Welt sind Millionen Menschen aus mehr von Knochenmark und Fett zu extrahieren, dann Engineering sie in Verletzung Bekämpfung Wundertäter. In Europa, gesunde Fußballspieler Top-Level sind, ihre Stammzellen geerntet und schon haben in Linien von Knochen und Bindegewebe im Falle einer Verletzung gewachsen. “Sie tun es, um über eine Bandleitung haben wird bereit, wenn sie eine Träne während der Saison bekommen,” Bradley sagt.

Ähnlich wie die Steroide Skandale vor einem Jahrzehnt, Diese Stammzellen Goldrausch testet Sport’ ethische Grenzen — aber dieses Mal ist die Frage über die Genesung Unterstützung statt Leistung zu steigern. Anti-Doping-Behörden und Bundes-Regulierungsbehörden finden sich in Neuland, was Fragen nach, ob unser eigenes Blut kann ein Medikament in Betracht gezogen werden. In dieser neuen Realität, die Schneidkante nicht mehr genau, was Jocks in ihre Körper setzen. Es geht darum, was sie setzen wieder in ihre Körper.

Christopher Centeno hat den Preis für sein an der Front dieser Kultur Krieg bezahlt.

Bis letztes Jahr, Centeno tat einem dröhnenden
Geschäft Kultivierung von mesenchymalen Stammzellen in seinem Broomfield, Colo., Klinik Regenerative Sciences genannt. Wenn NFL Defensive End besuchte Jarvis Green den Arzt in 2010 nach zwei gescheiterten Knieoperationen, der Spieler konfrontiert das Ende einer achtjährigen Karriere bei New England. Kurz danach Empfangen von seiner Stammzellbehandlung, Green war zurück in der NFL. “Vor, Ich konnte nicht die Treppe hinauf,” Er sagte der Mag. “Drei Wochen später, Ich ging zu einem Trainingslager NFL und nicht einen Tag verpassen.”

Grüne Genesung gab ihm eine weitere Saison, mit Houston, bevor er in den Ruhestand. Aber er hatte eine
der letzten Plätze auf Centeno kultivierten Stammzellen Wunder Zug. Im August 2010, die US-. Food and Drug Administration brachte den Hammer unten auf Regenerative Sciences, eine föderale einstweilige Verfügung Einreichung Centeno von der Anzucht zu verhindern. Die FDA behauptet, er sei “Verfälschungs” Blut in einer Weise, dass es in einem nicht genehmigten neues Medikament einge. Roggen, wer bietet noch am selben Tag Stammzellverfahren, hat verbracht $500,000 Der Kampf gegen die umstrittene Meinung der Agentur und noch mehr Geld, um seine Kultivierungs Betrieb auf eine neue Klinik Offshore auf den Cayman Islands bewegen. “Die FDA hat schob diese Therapie aus den USA,” er sagt.

Ein Vertreter für die FDA lehnte einen Kommentar, sagte nur, dass US-. Politik ist die Injektion von Stammzellen zu ermöglichen, die behandelt werden, mit “minimale Manipulation,” die Bundesvorschriften definieren “Verarbeitung, die die relevanten biologischen Eigenschaften von Zellen oder Geweben nicht ändert.”

Yankees Starter Bartolo Colon wurde unter Verwendung dieser Arten von Stammzellen März behandelt 2010, als er noch nicht signiert und kämpfen, um zu werfen 80 Meilen pro Stunde nach Rotatorenmanschette Chirurgie. Orthopäde Joseph Purita, Wer betreibt das Institut für Regenerative & Molecular Orthopedics in Boca Raton, Fla., reiste in die Dominikanische Republik das Verfahren bei Colon Wunsch zu erfüllen. Es Purita geerntet Mark aus dem dann 36-jährigen Pitcher Becken und drehte es in einer Hochgeschwindigkeits-Zentrifuge mit einer Spritze voll von dicken zu beschaffen, mesenchymalen reiche Serum. Aber anstatt Wochen für die Zellen des Wartens wie Kulturen zu vermehren und wachsen, Purita blieb innerhalb FDA-Richtlinien und injiziert Colon Zellen direkt in die rechte Schulter und Ellenbogen. Der Prozess dauerte etwa eine Stunde.

Skeptics sagen, dass minimal manipulierten Stammzellen ein crapshoot weil sie so unberechenbar. Vielleicht werden sie in Bänder oder Knorpel verwandeln. Oder vielleicht werden sie nicht. “Es gibt sehr wenig Hinweise darauf, dass Stammzellen von einem Ort genommen Knochenmark und spritzte in eine anderen wird alles tun,,” sagt Theodore Friedmann, einer von der Universität von Kalifornien in San Diego Genetiker, die Welt-Anti-Doping-Agentur Gendoping Panel leitet und mit der Beratung der WADA über die Stammzellenpolitik belastet. “Das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass, wenn Sie setzen Zellen an Orten stammen, die ihnen nicht vertraut sind,, wie ein Knie- oder Schulter, die meisten
von ihnen wird nur sterben.”

Colon beeindruckender Start in dieser Saison — Er stellte einen 6-4 Rekord mit einem 3.20 ERA vor der All-Star-Pause — MLB gefangen Aufmerksamkeit, und Liga Ermittler fragten nach den Aufzeichnungen seiner Behandlung, fragen, ob etwas anderes als Stammzellen Kredit in seiner Genesung verdient. Wenn zwei MLB Vertreter besuchten Purita im Juni, Er bestätigte geringe Mengen des menschlichen Wachstumshormons zu verwenden, wenn das gleiche Verfahren für seine täglichen Patienten in Florida durchführt. Aber er sagte auch, dass er nicht die verbotene Substanz zu dem Krug gegeben hat. “Ich mache die Regeln nicht, aber ich folge ihnen,” er sagt. “Ich bin nicht hier, eine Kontroverse zu schaffen.”

Das wahrscheinlichste Ergebnis ist, dass, wenn Sie an Orten Stammzellen setzen die sind ihnen fremd, wie ein Knie- oder Schulter, die meisten von ihnen nur sterben.

— Theodore Friedmann, einer von der Universität von Kalifornien in San Diego Genetiker
MLB weiter in die Behandlung suchen, aber die medizinische Direktor der Liga, Gary Grün, ist nicht ganz sicher, was diese neuen Sportmedizin Grenze zu machen. “Es gibt immer eine feine Linie zwischen dem, was eine leistungssteigernde Droge und ein therapeutischer einem,” er sagt. “Es ist, was alle Ligen mit zu kämpfen haben.”

Ähnlich, WADA, die wurde der Polizei Substanzen gebaut, die Athleten in ihre Körper setzen, scheint sich nicht sicher, was, wenn überhaupt, sollten über diese neuesten Fortschritte gemacht werden. Wenn die Agentur begann, was es hinsichtlich Blut Spinnen Therapien suchen, es verboten, alle von ihnen. Aber nach Studien nicht nachgewiesen, dass die Athleten waren die Art der Gewinne aus PRP erhalten, die aus Steroiden kommen, WADA hat eine Kehrtwende zu Beginn dieses Jahres und hob alle seine Einschränkungen.

Nun sind die Anti-Doping-Bullen kämpfen mit dem, was sie über Stammzellen tun sollten. Friedmann begünstigt WADA nichts zu tun — zumindest im Augenblick — wegen seiner Skepsis darüber, ob die Behandlungen wirken. “Ich habe keinen Zweifel daran, dass diese Wissenschaft möglich geworden,” er sagt.
“Ich glaube einfach nicht, es jetzt ist.”

Doch der Goldrausch geht weiter, mit ehrgeizigen Ärzten die reiche Verwendung von, kraftvoll und verzweifelt wie Meerschweinchen. Manning ging nach Europa dem Hals der Hoffnung auf die gleiche Weise wie Green Knie reagieren würde und Colon Schulter und Ellenbogen. Es war eine Strecke. Stammzellen Nervenprobleme weit verbreitet wurden nicht ansprechen, wie Manning wird angenommen, verfolgt haben, die Art, wie sie Muskel haben, Knochen, Sehnen und Knorpel. Nur wenige Papiere wurden zum Thema veröffentlicht, und niemand auf dem Gebiet weiß jeder glaubwürdige klinische Studien. “Sicherheit ist ein Thema,” sagt John Gearhart, Direktor der University of Pennsylvania Institut für Regenerative Medizin und einer der führenden Experten der Nation. “Sie können nicht vorhersagen, was passieren wird, wenn Sie eine Stammzelle in einem Ort, wo Sie normalerweise nicht finden.”

Aber die Technik wird angetrieben durch den Darwinismus und durch den Kapitalismus, entwickelt sich am schnellsten, wo es ein finanzielles Interesse ist. Und es gibt auch unter den Stammzellexperten über die chinesischen Labors spricht genetisch menschliche Stammzellen aus Enzymen und Nährstoffen Engineering. Wenn das vorher wird immer eine Realität, es wäre wahrscheinlich die Platten und Schrauben in der modernen Orthopädie wie Sägen mittelalterlichen Knochen und heiße Eisen aussehen verwendet machen.

Das ist 1 Tag. Stammzell-Behandlungen noch ein work in progress sind, wie durch ein bestimmtes Dreh Super Bowl MVP belegte traditionelle orthopädische Chirurgie, als seine medizinische Ave Maria fiel kurz. Manning wird wahrscheinlich den Rest der Saison verpassen, und seine Zeit auf der Bank ist genau das, was Bradley sagt, wird auch weiterhin die quarter und seine Kollegen an den Ecken der Welt für jede Chance schieben ihre Karriere zu verlängern.

“Als ich in diese, Ich dachte, diese Behandlungen — keine Platten und Schrauben — waren die nächsten großen Dinge in der Orthopädie,” er sagt. “Und ich noch tun. Das ist nur der Anfang. Typen wie Peyton sind Teil der ersten Welle.”

Shaun Assael ist leitender Autor für ESPN The Magazine.

Diese Geschichte erscheint im Oktober. 17 Ausgabe von ESPN The Magazine.

Quelle – https://tinyurl.com/y395jwwl

https://www.espn.com/espn/story/_/id/7058209/peyton-manning-last-star-linked-stem-cell-therapy-espn-magazine

 


NBScience

Auftragsforschungsorganisation

Stammzellen Therapie