KNOCHENMARK – Gibt es eine Alternative?
Allgemein gesagt, jede Person hat eine Knochenmark und er entwickelt Zellen sein ganzes Leben lang das Blut zu aktualisieren.

WAS PASSIERT BEI DIESEM VERFAHREN?

Bei einer gesunden Person (Spender), das Knochenmark (in Form einer Zellsuspension) wird chirurgisch an den Körper aufgenommen und übertragen . Der wichtigste Punkt bei diesem Verfahren ist die Übertragung von gesunden Stammzellen zu dem Körper des Patienten. Eigentlich für diesen Zweck auch dieses Verfahren wird.

WARUM STAMMZELLEN WIRD BEHANDELT?

Da mesenchymalen Stammzellen (MSCs) sind in der Lage, in viele Arten von menschlichen Geweben und hat ein großes Potenzial für den Einsatz in der regenerativen Medizin zu unterscheiden. Einfach , Stammzellen Blut des Patienten eintritt beginnen wiederherstellen (regenerieren) der Körper.

ALTERNATIVE KNOCHENMARK als Quelle von MSC ERHALT AN DEN HEUTIGEN TAG IST EIN Fettgewebes

Studien haben gezeigt, dass mesenchymalen Stammzellen aus Fettgewebe gezeigt (MSC VT) und Knochenmark (MSC KM) unter identischen Wachstumsbedingungen in vitro zeigt fast identische morphologische, immunphänotypische und koloniebildenden Eigenschaften.

jedoch, in einer vergleichenden Analyse der Eigenschaften von Stammzellen aus ähnlichem Alter und Gesundheitszustand von Spendern erhalten, Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine wirksame Regulierung des Immunsystems eine niedrigere Dosis von MSC VT als MSC KM erfordert die gleiche Wirkung auf Zellen des Immunsystems zu erreichen.

Es wurde auch festgestellt, dass mesenchymale Stammzellen des Fettgewebes sind viel wichtiger als Knochenmark-Stammzellen, die eine immunmodulierende Wirkung haben, die bei der Entwicklung von Autoimmunerkrankungen besonders wichtig ist,.

E-Mail: head_office@nbscience.com

Stammzellen-Therapie

 

MESENCHIMAL STAMMZELLEN des Knochenmarkes
Das Knochenmark, auch hämatopoetischen oder rot genannt, ist eines der wichtigsten Organe des Hämatopoese, die vor allem im Körper gefunden (diaphysis) der Knochen – die meisten davon in den Körper in den Beckenknochen, Rippen und Sternum. Die Anzahl der mesenchymalen Stammzellen in dem Knochenmark von Erwachsenen nicht überschreitet 0.005-0.01%.

Zur Erzielung Knochen eine vorläufige gründliche ärztliche Untersuchung des Zustandes des Patienten Mark ist erforderlich, um sicherzustellen, dass er in der Lage ist, eine solche ernsthafte Verfahren zu ertragen. Die Bühne dauert mehrere Wochen, und sein Preis schwankt innerhalb 10-20 tausende USD.

Das Verfahren zur Gewinnung von Knochenmark ist für alle Arten von Transplantationen Standard (autologe und allogene). Knochenmark wird mit einer speziellen Nadel aus dem Ileum des Beckens oder Brustbeins unter allgemeiner oder lokaler Anästhesie extrahiert. Für eine Aspiration, ohne die Gesundheit des Patienten zu schädigen, Sie kann nur 30-50 ml.

Komplikationen nach dem Eingriff manifestieren, als Regel, in Schmerzen und Beschwerden an der Einstichstelle. Es gibt auch eine Schwäche und Verlust der Festigkeit durch den Verlust von Knochenmark. Recovery ist individuell und dauert in der Regel von wenigen Wochen bis zu einem Monat.

Die postoperative Phase ist die schwierigste, gefährlich und teuer. Der Patient muss ständig sehr teure Medikamente und Langzeitpflege. Einer ihrer komplex und teuer ist, die Bedingungen für die Patienten in Form einer Spezialstation oder Raum zu schaffen (sterile Bedingungen) zum Schutz vor Infektionen, die die Patienten aufgrund der geschwächten Immunität drohen.

Die Preise für die Behandlung mit MSK KM sind abhängig von der Quelle des Knochenmarks. Bei autologe Transplantation von körpereigenen Zellen, der Preis variiert im Bereich von 60-100 000 US Dollar. Bei allogener Transplantation (Das Material wird von einem fremden Spender oder relativ erhalten), der Preis kann nicht überschreiten 150 000 US Dollar.

MESENCHIMAL CELLS des Fettgewebes STEM
Fettgewebe ist derzeit die sicherste und zuverlässigste Quelle für mesenchymale Stammzellen. Im Gegensatz zu Knochenmark, die Anzahl der MSC VT ist aus 1 zu 5%, Im Gegensatz zu Knochenmark, wo diese Zellen 0.005-0.01%. Die reich an Stammzellen ist, den Bauchbereich.

Der Prozeß des Abtastens Fettgewebe ist einfach und minimal-invasive. Fett (lipoaspirate), ein Volumen von 10-100 ml wird durch miniliposuction im Bauchbereich unter lokaler Betäubung gewonnen.

Das Verfahren besteht darin, das Fett unter Unterdruck mit einer speziellen Vorrichtung in Evakuieren. Ein kleiner Einstich in die Haut heilt in wenigen Tagen, so dass keine Narben auf der Haut, oder irgendwelche anderen Spuren.

Der Preis der Behandlung mit eigenen mesenchymalen Stammzellen des Fettgewebes, im Gegensatz zu der Behandlung mit MSK KM, ist mehrfach niedriger und ist über 8000 US Dollar.

Die so erhaltenen mesenchymalen Stammzellen werden dem Patienten intravenös verabreicht. Bei der Einführung von Stammzellen aus dem Knochenmark, nur die Menge, die aus dem Spender entnommen wurden, verabreicht wird. Wenn Sie Stammzellen ihre Fettgewebe nehmen und wachsen, die therapeutische Dosis kann nicht sein, viel die Art, wie diese Zellen werden im Labor leicht gewachsen und, Falls benötigt, die Zellen viele Male wieder injiziert werden könnten

Normalerweise MENOPAUSE ANTI-Aging-Behandlung besteht aus drei Injektionen, Das ist viel effektiver als eine einmalige Injektion von Stammzellen aus dem Knochenmark.

Gegenwärtig, in der Welt, Zelltherapie mit mesenchymalen Stammzellen des Fettgewebes wird immer populärer. Das Verfahren zur Fettproduktion ist viel weniger schmerzhaft und weniger invasiv als Knochenmarksaspiration, und kann nicht zu Komplikationen führen, wie es oft vorkommt, nach dem Eingriff der Aspiration des Knochenmarks.

Wichtig ist auch der Preis des Verfahrens zur Gewinnung von mesenchymalen Stammzellen aus dem Fettgewebe (MSC VT), welche, aufgrund der Umsetzung erleichtern, Ein ähnliches Verfahren wird zehnmal geringer als bei aus dem Knochenmark zu erhalten.

Auf diese Weise, Die Zelltherapie mit autologe mesenchymale Stammzellen ist eine echte Alternative Verfahren für die Knochenmarktransplantation

 

Fragen – stem@nbscience.com

Stammzellen Therapie