Ein Biosensor an Aalto-Universität entwickelt ermöglicht eine Reihe neuer Gesundheitstests ähnlich wie Schwangerschaftstests zu schaffen

Exosomen

Der Plasmonen Biosensor kann erkranktes Exosomen auch mit dem bloßen Auge erkennen. Exosomen, wichtige Indikatoren für die gesundheitlichen Bedingungen, sind Zellen abgeleiteten Vesikeln, die in Blut und Urin vorhanden sind,.

Eine schnelle Analyse von Biosensoren hilft chronisch entzündlichen Darmerkrankungen erkennen, Krebs und andere Krankheiten schnell und relevante Behandlungen in der Zeit beginnen. Neben der Verwendung von Entdeckung in der Biomedizin, Industrie können erweiterte Anwendungen in der Energie verwenden.

Forscher haben einen neuen Biosensor von Plasmonen metaparticles auf einem schwarzen Ablagern, Körper, die gesamte einfallende elektromagnetische Strahlung absorbiert,. A ist eine Plasmonquant Plasmaschwingung. Plasmonische Materialien wurden für die Herstellung von Objekten unsichtbar in wissenschaftlichen Tests verwendet. Sie effizient reflektieren und Licht absorbieren. Plasmonische Materialien basieren auf der effektiven Polarisierbarkeit von metallischen Nanostrukturen.

„Es ist außergewöhnlich, dass wir erkrankte Exosomen mit dem bloßen Auge erkennen können. Die herkömmlichen plasmonic Biosensoren können Analyte ausschließlich auf molekularer Ebene detektieren,. Bisher, der mit bloßem Auge sichtbare Nachweis von biologischen Proben wurde entweder selten berücksichtigt oder nicht erfolgreich“, says Professor Mady Elbahri from Aalto University.

Plasmonische Dipole sind bekannt für ihre starke Streuung und Absorption. DR. Shahin Homaeigohar und Moheb Abdealziz from Aalto University explain that the research group has succeeded in demonstrating the as-yet unknown specular reflection and the Brewster effect of ultrafine plasmonic dipoles on a black body host.

„Wir ausgebeutet als Grundlage neuer Designregeln erkrankten menschlichen Serum Exosomen von gesunden auf einfache Weise zu unterscheiden, ohne die Notwendigkeit einer Sonderausrüstung“, sagt Dr.. Abdou Elsharawy from the University of Kiel.

Der neuartige Ansatz ermöglicht eine einfache und kostengünstige Konstruktion eines perfekten farbigen Absorber und Schaffung von lebendigen Interferenz plasmonic Farben.

Nach Elbahri, gibt es keine Notwendigkeit von anspruchsvollen Fertigungs- und Strukturierungsverfahren zu verwenden,. Es ermöglicht mit bloßem Auge Umwelt- und bulk Biodetektion von Proben mit einer sehr geringen Veränderung der molekularen Polarisierbarkeit von selbst 0.001%.

Source – Aalto University

Kategorien: Stammzellen

NBScience

Auftragsforschungsorganisation

Stammzellen Therapie